EVP-Stadtratsmitglieder bestätigt

Den angepeilten dritte Stadtratssitz hat die EVP leider nicht geschafft, da aufgrund der hohen Stimmbeteiligung von 49,03 % (grosse Mobilisierung wegen spannender Gemeinderats- und Stadtpräsidiums-Wahlen) der EVP-Wähleranteil von 3,12 % im Jahr 2012 auf 2,74 % im 2016 gesunken ist. Die absoluten Zahlen hingegen sind positiv: Die EVP Stadt Bern konnten die 956 «EVP-Vollwähler» im 2012 auf 1089 «EVP-Vollwähler» im 2016 (87 132 Parteistimmen dividiert durch 80 Stadtratssitze) erhöhen, was 133 EVP-Wählende mehr sind – eine beachtliche Zahl für unsere ansonsten stabile Wählerbasis! Positiv hat sich dabei der grosse Einsatz der Kandidierenden bei den zahlreichen Wahlaktionen vor den christlichen Gemeinden ausgewirkt, die viele EVP-Wählende mobilisiert haben. Somit konnten die zwei bestehenden Stadtratsmandate von Bettina-Jans Troxler und Matthias Stürmer gesichert werden.

Gemeindewahlen 2016

Die EVP hat mit 40 Kandidierenden und einer vollen Liste bei den Stadtratswahlen vom 27. November 2016 ihre beiden Sitze im Stadtrat verteidigt. Die beiden Bisherigen Bettina Jans-Troxler und Matthias Stürmer wurden bestätigt und vertreten die EVP für 4 weitere Jahre im Berner Stadtparlament.

Gemeinderats-Kandidat Matthias Stürmer

Stadtrat Matthias Stürmer kandidiert auf der Mitte-Liste von BDP, CVP, EVP und glp ebenfalls für die Berner Stadtregierung. Danke auch hier für Ihre Unterstützung! 

Die Stadtrats-Kandidierenden der EVP

Bettina Jans-Troxler 1980, Jugendarbeiterin, Heilpädagogin, Theologin
Matthias Stürmer 1980, Oberassistent Universität Bern
Anita Reichenbach 1985, Leitung Kinderparadies Shoppyland Schönbühl (Primarschullehrerin)
Dominik Währy 1983, Generalsekretär EVP Schweiz, MA in Management
Debora Alder-Gasser 1985, Betriebsökonomin
Salome Berger 1992, Medien- und Kommunikationsfachfrau
Tabea Birkenberg-Zwygart 1967, Sozialpädagogin, Kindergärtnerin, Familienfrau
David Blatter 1987, EVP Sekretariat
Sarina Bucher 1993, Studentin, Physiotherapie BFH
Matthias Bühlmann 1985, Theologe
Bernhard Christen 1965, Arbeitsagoge
Meieli Dillier-von Grünigen 1957, Haus- und Pflegefachfrau
Christof Erne 1956, Redaktor BR
Daniela Julia Fischer 1990, BWL-Studentin
Pia Füllemann 1986, Ärztin
Leandra Sophia Gafner 1994, Studentin Rechtswissenschaften
Nadal Gasser 1990, Sozialarbeiter FH
Simon Gyger 1976, Innenarchitekt FH
Markus Hänni 1980, Autor
Simone Janner 1981, Zahnarzt, Oberarzt zahnmedizinische Klinik Uni Bern
Hans Kaltenrieder 1966, Dipl. Architekt ETH/SIA
Esther Klossner-Rentsch 1966, Lehrerin, Musikerin, Familienfrau
Heidi Kostezer 1963, Familienfrau, MPA, Beraterin für Atembehinderungen und Tuberkulose
Joel Leber 1992, Mitarbeiter HR
Fabian Lüthi 1984, Architekt ETH
Mirjam Meisel-Stoll 1970, Lic.Phil./Schulische Heilpädagogin/Primarlehrerin
Jürg Meister 1977, Sekundarlehrer
Edith Nüssli 1962, dipl. Ing. agr. ETH / Redaktorin
Eliane Ruef-Hagmann 1987, Theologiestudentin
Elisa Rutschmann 1987, Primarlehrerin, Theologin (IGW, Fokus: Sozialdiakonie)
Jörg Rytz 1938, Pensionierter Pfarrer
Fredy Steiner 1951, pensioniert
Therese Streit-Ramseier 1962, dipl. Sozialarbeiterin HFS, dipl. Individualpsychologische Beraterin
Anja Suter-Löffel 1989, Studentin IGW, Mitarbeiterin EGW Münchenbuchsee
Noemi Trachsel 1989, Masterstudium in Psychologie, Pädagogische Mitarbeiterin einer Tagesschule
Ralf Treuthardt 1976, Kartograf, Fotogrammeter
Lukas Wellauer 1987, Student Soziale Arbeit, Regionalleiter Studium VBG
Hans Ulrich Wiedmer 1963, Dipl. Informatikingenieur ETH, IT-Auditor
Lukas Zbinden 1980, Informatikingenieur FH
Samuel Zehnder 1980, Informatiker FH

Wahlmaterial zum Herunterladen

Die Wahldrucksachen können hier als PDF-Dateien heruntergeladen werden. Hängen Sie einen Ausdruck der Plakate an einem öffentlich sichtbaren Bereich auf, wenn Sie dazu an Ihrem Haus Gelegenheit haben!