EVP Stadt Bern sagt Ja zum Kauf des Gaswerkareals

An der Par­tei­ver­samm­lung der EVP Stadt Bern am ver­gan­ge­nen Don­ners­tag­abend wur­den alle vier städ­ti­schen Abstim­mungs­vor­la­gen der Gemein­de­ab­stim­mung vom 9. Februar 2020 gut­ge­heis­sen.

Die EVP Stadt Bern bejaht die Vor­lage zum Grund­stü­ck­er­werb des Gas­wer­ka­re­als ein­stim­mig. Wir wün­schen uns, dass das Gelände end­lich von den Schadstoff-Altlasten befreit und belebt wird. Die mög­li­che Struk­tu­rie­rung des Gelän­des mit dich­ten Wohn­zo­nen, wei­ter­hin viel Grün­raum und dem Gas­kes­selareal, die Stadt­pla­ner Mark Wer­ren auf­ge­zeigt hat, ver­deut­lichte, dass mit dem attrak­ti­ven Stand­ort vor­sich­tig umge­gan­gen wer­den wird. Ein sol­ches urba­nes, viel­fäl­ti­ges und öko­lo­gi­sches Wohn­quar­tier begrüsst die EVP und stimmt des­halb dem auf­ge­gleis­ten Ver­gleich mit Losin­ger Marazzi und EWB zu.

Über­bau­ungs­ord­nung Unter­matt­weg 8: Ein­stim­mi­ges Ja. Die EVP Stadt Bern ent­spricht der Umzo­nung Fir­men­haupt­sitz Gale­nica Gruppe von einer Industrie- und Gewer­be­zone in eine Dienst­leis­tungs­zone. Die Ver­pflich­tung von der Gale­nica Gruppe zu einem dau­er­haf­ten Mobi­li­täts­ma­nage­ment erach­tet sie als sinn­voll.  

Sanie­rung und Erwei­te­rung Volks­schule Beth­le­he­ma­cker: die EVP Stadt Bern stimmt dem Bau­kre­dit ein­stim­mig zu. Sie erach­tet die geplante Sanie­rung der bau­li­chen Sub­stanz sowie den Neu­bau des Ober­stu­fen­trak­tes als not­wen­dig, wirt­schaft­lich und öko­lo­gisch sinn­voll. Ihr ent­spre­chen ebenso die Lösun­gen zur Sicher­stel­lung eines zeit­ge­mäs­sen Lern­um­felds der gegen­wär­tig 450 Kin­der und Jugend­li­chen. 

Gesamt­sa­nie­rung Mon­bi­jou­strasse: dem Aus­füh­rungs­kre­dit wird ein­stim­mig zuge­stimmt. Die EVP Stadt Bern aner­kennt den hohen Sanie­rungs­be­darf der Abwasser- und Werk­lei­tun­gen. Sie ent­spricht der neuen Auf­tei­lung des Raums zuguns­ten der Hin­der­nis­frei­heit und der erhöh­ten Sicher­heit für alle Ver­kehrs­teil­neh­men­den.

 

Zusätz­li­che Infor­ma­tio­nen: 

Bet­tina Jans-Troxler, Prä­si­den­tin EVP Stadt Bern, Tel. 079 490 23 46