Geschafft! Bettina Jans-Troxler und Therese Streit als Stadträtinnen wiedergewählt!

Am ver­gan­ge­nen Wahl- und Abstim­mungs­wo­chen­ende sind unsere bei­den bis­he­ri­gen Stadt­rä­tin­nen, Bet­tina Jans-Troxler und The­rese Streit erneut von der Bevöl­ke­rung der Stadt Bern in den Stadt­rat gewählt wor­den.

Die EVP Stadt Bern konnte ihre zwei Sitze im Rat­haus ein wei­te­res Mal behaup­ten. So kann sie sich wei­ter für eine lebens­werte, viel­fäl­tige und nach­hal­tige Stadt Bern ein­set­zen. Die EVP Stadt Bern bedankt sich bei allen Kan­di­die­ren­den, Wäh­len­den und Par­tei­freun­den für die Unter­stüt­zung im ver­gan­ge­nen Wahl­kampf. Dank Ihrer Unter­stüt­zung kön­nen sich unsere bei­den amtie­ren­den Stadt­rä­tin­nen Bet­tina Jans-Troxler und The­rese Streit im Stadt­par­la­ment ein­brin­gen.

Die EVP erhielt 2,41% der gesam­ten Stim­men (2,74 % im 2016) bei einer wie­derum sehr hohen Wahl­be­tei­li­gung. In abso­lu­ten Zah­len sind das 84'565 Stim­men (2016 87'132). Bet­tina Jans-Troxler erhielt 2708 Stim­men, The­rese Streit 2408 Stim­men. Auf dem ers­ten Ersatz­platz liegt Joel Erni mit 2204 Stim­men.