Mitwirkung beim Stadtentwicklungskonzept (STEK 2016)

Die Stadt­ent­wick­lung ist für die EVP Stadt Bern ein wich­ti­ges Thema. Mit dem STEK 2016 ist sie jedoch nur teil­weise ein­ver­stan­den und so bringt sie in einem Mit­wir­kungs­schrei­ben einige Vor­schläge ein.

Die EVP Stadt Bern ist über­zeugt, dass das STEK die Wei­ter­ent­wick­lung der Stadt in den nächs­ten Jahr­zehn­ten befruch­ten wird. Sie erwar­tet, dass das Stadt­pla­nungs­amt die Quar­tier­kom­mis­sio­nen und die Bevöl­ke­rung auch an den wei­te­ren Pla­nungs­schrit­ten in die­ser Art teil­ha­ben lässt. Anhand der drei Hand­lungs­fel­der "Bern wächst dyna­misch", "Bern ist grün und ver­netzt" und "Bern lebt in den Quar­tie­ren" hat die EVP Stadt Bern Stel­lung zum STEK 2016 genom­men.