News

EVP stimmt dem Bud­get und der Schul­in­for­ma­tik zu

Ja-Parolen für alle 4 Abstimmungsvorlagen vom 25. November - von Budget über Base4kids2 bis zur Bauordnung

EVP unterwegs beim Sozialrundgang

Rund 20 Personen folgten am Samstagmorgen, 9. Juni, der Einladung der EVP Stadt Bern zu einem Sozialrundgang durch die Stadt.  

EVP sagt einstimmig Ja zum Reitschule-Kredit

Die EVP Stadt Bern hat an ihrer gestrigen Parteiversammlung ihre Parolen für den 10. Juni 2018 gefasst. Dabei unterstützte die Versammlung den Kredit...

EVP-Grossrätin Barbara Streit wiedergewählt

Die Stadtberner EVP-Grossrätin Barbara Streit-Stettler wurde bei den Grossratswahlen vom 25. März 2018 wiedergewählt. Sie ist seit vier Jahren im...

Zukünftige Ertragsüberschüsse für zusätzliche Abschreibungen verwenden

Medienmitteilung der Stadtratsfraktion GFL/EVP: Die GFL/EVP‐Fraktion nimmt das positive Ergebnis der Rechnung 2017 der Stadt Bern mit Genugtuung zur...

2x Ja zu den städtischen Vorlagen!

Die Hauptversammlung der EVP Stadt Bern hat sich an ihrer Sitzung am 14. Februar 2018 einstimmig für den Baukredit der Sanierung der Volksschule...

Nein zu No-Billag

Die Delegiertenversammlung der EVP Schweiz hat die sogenannte «No-Billag-Initiative» mit 94 zu 5 Stimmen wuchtig abgelehnt. 

Grossratswahlen vom 25. März 2018: Die Kandidierenden der EVP Stadt Bern

EVP - die gute Wahl! Das sind die Kandidierenden der EVP Stadt Bern für die Grossratswahlen von Ende März 2018. Auf der Liste 1, die Nummer eins für...

Die Nummer 1 in Bern sind wir!

Die EVP Stadt Bern startet als Nummer 1 in die Grossratswahlen 2018.

Städtische Abstimmungen vom 26. November - EVP sagt 3x Ja

Die Parteimitglieder sagen Ja zum Tram Bern Ostermundigen sowie Budget 2018 und Schule Burgfeld.

News der EVP Schweiz

13.11.2018 | 

Nächste Delegiertenversammlung in Winterthur

Die letzte Dele­gier­ten­ver­samm­lung die­ses Jah­res kommt am 1. Dezem­ber 2019 in Win­ter­thur zusam­men. Hier geht’s zur Anmeldung!

31.10.2018 | 

Es ginge um die Stärkung der Glaubwürdig-keit einer Glaubensgemeinschaft

Jede Reli­gi­ons­ge­mein­schaft müsste für sich klä­ren: Sagen wir ja zur Demo­kra­tie und zum Rechts­staat? Marc Jost im Inter­view zur staat­li­cher Aner­ken­nung von Glaubensgemeinschaften.

31.10.2018 | 

Gefahr eines Volksentscheids gegen die Menschenrechte

“Wir wür­den als Hüte­rin der Men­schen­rechte voll­kom­men unglaub­wür­dig!” — Mari­anne Streiff im Inter­view zur SBI.